Studentische Hilfskraft zur Entwicklung einer Android-App für den biomedizinischen Bereich gesucht!

    Die Experimentelle und Translationale Ophthalmologie der Augenklinik der Universitätsmedizin in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für maximal 19 Stunden aus dem Bereich Informatik/Bioinformatik. Schwerpunktmäßig soll eine Android-App mit Benutzeroberfläche für das Erfassen und Verarbeiten von Kameradaten erstellt werden. Algorithmen zum Auswerten der erfassten Datenpunkte müssen implementiert und validiert werden. 

    Voraussetzung sind Kenntnisse im Umgang mit Android Camera API. Kenntnisse in Statistik sind erwünscht.

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung via Email an PD Dr. Dr. F. Grus

     

    Masterarbeit:  Entwicklung von Techniken für isothermale Amplifikation im Bereich Point of Care (bes: Lateral Flow Assays)

    Die Experimentelle und Translationale Ophthalmologie der Augenklinik Mainz befasst sich schwerpunktmäßig mit der Analyse verschiedener Komponenten in der Pathogenese des Glaukoms (grüner Star) und anderer Augenerkrankungen im Hinblick auf die Entwicklung neuer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Wir nutzen neueste Techniken zur Proteinanalyse in Serum und Augenflüssigkeiten, wie z.B. konventionelle proteomische Methoden (2D und 1D-Elektrophorese), Massenspektrometrie, Antigen/Antikörper-Microarrays und Lateral Flow Assays zur Diagnostik.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Masterstudenten (m/w) der Biologie, Biotechnologie, Molekulare Medizin, Life Science oder verwandte Studiengänge, die Interesse an einer Masterarbeit zur Entwicklung von Techniken für isothermale Amplifikation im Bereich Point of Care (besonders: Lateral Flow Assays).

    Beginn: ab sofort

    Ihr Profil:

    • Sie haben ein naturwissenschaftliches Bachelorstudium (Biologie, Biotechnologie, Molekulare Medizin, Life Science oder verwandte Studiengänge) erfolgreich abgeschlossen und sind auf der Suche nach einer Masterarbeit.
    • Sie verfügen über ein gutes technisches Verständnis und ausgeprägtes Interesse in diesem Bereich und haben idealerweise bereits erste Erfahrung mit PCR oder anderen mit isothermaler Amplifikation -verwandten Methoden
    • Sie haben Interesse an der Etablierung und Weiterentwicklung von Methoden, sind hochmotiviert und in der Lage eigenständig und problemorientiert neue Ansätze an modernsten Geräten zu entwickeln.
    • Sie sind teamfähig, arbeiten aber gleichermaßen auch eigenverantwortlich.
    • Sie verfügen darüber hinaus über ausreichend gute Englischkenntnisse.

     Bewerbung und Fragen richten Sie bitte an  PD Dr. Dr. F. Grus

     

    Doktoranden und Diplomanden:

    Im Forschungslabor der Augenklinik sind ab sofort mehrere medizinische Doktorarbeiten, sowohl für klinische, als auch experimentelle Fragestellungen zu vergeben, sowie zahlreiche biologische Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten.

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an :  PD Dr. Dr. F. Grus


    Folgende Arbeiten sind zu vergeben an Biologen, Mediziner und Bioinformatiker:

     

    Bachelor Thesis

    Vascular Physiology and Pharmacology

    Our research team in the Experimental Ophthalmology Department of the University Medical Centre of the Johannes Gutenberg University Mainz focuses on the blood flow regulatory mechanisms in the ocular blood vessels. The major aim of our research is to unravel receptor-mediated cell signalling pathways in ocular vascular beds employing animal models, histopathology and state-of-the-art proteomics techniques.

    We are now looking for students who are interested in working in the field of ocular vascular research and meet the following requirements:

    • Highly dedicated students in the field medicine with strong interest in fundamental research.
    • Ability to work independently as well as in a team with a high level of productivity for innovative/creative discoveries in a collaborative research environment.
    • High motivation, conscientious and keen to learn new techniques.

    The Experimental Ophthalmology features a well-equipped animal research, histology and protein-biochemistry laboratory with all conventional electrophoretic systems, as well as a state-of-the-art MS laboratory including MALDI-MS/MS and LC-ESI-MS/MS systems for protein profiling and biomarker identification. We offer a modern laboratory within our interdisciplinary working group and expertise.

    Starting date: Immediately

    We are looking for highly motivated medical students to join our energetic and experienced team. We offer direct and constant supervision by the PI (PD Dr. med. Gericke) and the senior scientists in the lab, as well as the prospect of working in a highly dynamic research environment.

    Please send CV and application as one pdf file to Dr. Manicam at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

     

    Medical doctoral thesis

    Vascular Physiology and Pharmacology

    Our research team in the Experimental Ophthalmology Department of the University Medical Center of the Johannes Gutenberg University Mainz focuses on the blood flow regulatory mechanisms in the ocular blood vessels. The major aim of our research is to unravel receptor-mediated cell signalling pathways in ocular vascular beds employing animal models, histopathology and state-of-the-art proteomics techniques.

    We are now looking for medical students who are interested in working in the field of ocular vascular research and meet the following requirements:

    • Highly dedicated students in the field medicine with strong interest in fundamental research.
    •  Ability to work independently as well as in a team with a high level of productivity for innovative/creative discoveries in a collaborative research environme
    • High motivation, conscientious and keen to learn new techniques.

    The Experimental Ophthalmology features a well-equipped animal research, histology and protein-biochemistry laboratory with all conventional electrophoretic systems, as well as a state-of-the-art MS laboratory including MALDI-MS/MS and LC-ESI-MS/MS systems for protein profiling and biomarker identification. We offer a modern laboratory within our interdisciplinary working group and expertise.

    Starting date: immediately

     We are looking for highly motivated medical students to join our energetic and experienced team. We offer direct and constant supervision by the PI (PD Dr. med. Gericke) and the senior scientists in the lab, as well as the prospect of working in a highly dynamic research environment.

    Please send CV and application as one pdf file to

    Dr. Manicam at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Biol. Diplom-/Master und Bachelorstudenten in Proteomics

    Wir suchen biol. Diplom-/Master und Bachelorstudenten bzw. med. Doktoranden, die eine proteomische Fragestellung im Bereich Augenheilkunde bearbeiten möchten. In Serum oder Augenflüssigkeiten werden Biomarker für spezifische Augenerkrankungen gesucht. Ausgangsdaten sind entweder Proteinprofile, die durch massenspektrometrische Analysen gewonnen werden, oder Antikörperprofile, die mittels Antigen-Microarrays ermittelt werden. Durch einen Vergleich von Patienten und gesunden Probanden werden krankheitsspezifische Biomarker ermittelt und identifiziert.

    Im Rahmen von experimentellen Arbeiten bieten wir ein hervorragend ausgestattetes Labor für Zellkulturexperimente und zur biochemischen Probenanalyse mittels konventioneller Proteomics Methoden (Microarray, 2D und 1D Elektrophorese), sowie modernster massenspektrometrischer Methoden, wie zum Beispiel MALDI-Orbitrap, SELDI- und MALDI-TOF MS, UHPLC u.v.a.

     

     

     

    © 2015 Your Company. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper